aerolight smartlight Smart Home
Zubehör Downloads Vertrieb

Starke. Zugpower.


DRIVE-XL


Der MD mXion DRIVE-XL ist ein sehr mächtiger 8A (10A Spitze) Lokdecoder mit einer feinfühligen Regelung. Der DRIVE-XL besitzt 19 Funktionsausgänge und 3 Kontakteingänge. Darunter können 2 Kontakteingänge für ein Pendelzugbetrieb (wahlweise auch per Zeitsteuerng) genutzt werden. Der 3. Kontakteingang ermöglicht es, eine Infrarot-LED anzuschließen, um somit Befehle von einem Sender im Gleis zu erhalten (PZB, Infrarot-Zugbeeinflussung). Der DRIVE-XL kann auf allen Funktionsausgängen ein breites Spektrum von Sonder- und Imitationssimulationen ausführen (bspw. TV, Ein- oder Ausschaltverzögert, Neon, Gaslampen, Feuer, Dimmung, etc...). Servofunktionalität ist ebenfalls implementiert. Zudem kann der DRIVE-XL wie auch der MD mXion FSD Lichtmuster und Effekte (Ampel, Kirmes, Lauflicht, etc...) welche frei konfigurierbar sind (SDF). Auch ein "Schweizer-Mapping ist vorhanden. Neben dem "Schweizer-Mapping" und den amerikanischen Spezialfunktionen besitzt der DRIVE-XL insgesammt über 19 Sonderfunktionen sowie Speziallichtfunktionen. Eine digitale und analoge Lastregelung ist ebenfalls implementiert. Das breite Mapping bis F28 ermöglicht viele Funktionen. Durch den innovativen Zufallsgenerator können div. Simulationen (bspw. Kesselfeuer) per Zufall ausgelöst werden. Außerdem wird kein weiteres Kesselfeuermodul benötigt. Natürlich besitzt der DRIVE-XL eine SUSI-Schnittstelle und beschriftete Klemmen, sodass eine einfache Montage und ein nachrüsten von Soundmodulen problemlos funktioniert. Ein 5V Generator für Servos ist ebenfalls vorhanden. Servos können direkt aufgesteckt werden. Schaltbare Verzögerungszeiten, Fernlichtfunktion, Schweizer-Mapping als auch ein Rangiergang sowie das "Doppel-A Rangierlicht" gehören zum Umfang. Der DRIVE-XL ist natürlich 100% NMRA-DCC kompatibel. Näheres finden Sie in der Bedienungsanleitung

DRIVE-M


Der MD mXion DRIVE-M ist der kleine Bruder des DRIVE-XL. Die Funktionalität ist identisch, jedoch besitzt der DRIVE-M nur 6 Funktionsausgänge und kein SDF. Zudem liegt die Belastbarkeit der Motorstufe bei 3.5A. Sämtliche Funktionalität der Funktionsausgänge (bspw. TV, Ein- oder Ausschaltverzögert, Neon, Gaslampen, Feuer, Dimmung, Servo, etc...) entspricht jedoch exakt denen des DRIVE-XL. Auch die feinfühlige Regelung im analogen und digitalen sowie 2 Kontakteingänge gehören zum Umfang des DRIVE-M. Es ist kein 5V Generator. Hier wird ein externes Modul (bspw. RECOM 7805-Replacement) benötigt. Schaltbare Verzögerungszeiten, Fernlichtfunktion, Schweizer-Mapping als auch ein Rangiergang sowie das "Doppel-A Rangierlicht" gehören zum Umfang. Der DRIVE-M ist natürlich 100% NMRA-DCC kompatibel.  Näheres finden Sie in der Bedienungsanleitung

Copyright © 2018 MD Electronics. Alle Rechte vorbehalten. 

Impressum:
Marius Dege, Hornerstraße 24, 33102 Paderborn
Tel: 0157 89 200 668, E-Mail: info@md-electronics.de  

Ust-IdNr.: DE311150751