aerolight smartlight Smart Home Zubehör Downloads Vertrieb

Weil einfach, einfach einfacher ist


KLI


Das MD mXion KLI ist ein universelles Schaltmodusmodul. Es kann als Schaltverstärker oder Lichtimitationsmodul verwendet werden. Zur Auswahl stehen: Leuchtstofflampenimitation, Petroleumlampenimitation und (Kessel)-Feuerimitation. Die einzelnen Modi können separat über den roten Schalter eingestellt werden. Besonders geeignet zur Beleuchtung von Modellhäusern oder Eisenbahnwaggons. Näheres finden Sie in der Bedienungsanleitung

KLM


Das MD mXion KLM bietet fünf Kanäle, welche ein Muster wechselseitig durchlaufen. Somit ist dieses Modul für Lichteffektaufgaben, besonders Kirmesbuden, geeignet. Durch die fünf Kanäle können bspw. fünf kleine Lichterketten an einer Kirmesbude oder einem Fahrgeschäft mit diesem Modul geschaltet werden. Näheres finden Sie in der Bedienungsanleitung.   

DLM


Das MD mXion DLM kann als verlustfreier Dimmer für den Modellbahnbereich verwendet werden, sowie in Diskotheken oder auf der Kirmes/Freizeitpark als Strobolichterzeuger. Die Strobogeschwindigkeit lässt sich einstellen. Näheres finden Sie in der Bedienungsanleitung.

TLD


Das MD mXion TLD ist ein reines Dimmermodul. Es kann wahlweise mit oder gegen die Helligkeit dimmen. Näheres finden Sie in der Bedienungsanleitung.

SLIM


Das MD mXion SLIM ist unser kleinstes Modul. Es kombiniert auf einem Funktionsausgang die Funktionen des KLI (Neon- und Petroleum) sowie die Helligkeitssteuerung und Abhängigkeit des TLSpro. Dabei ist es nur so groß wie ein 10-Cent Stück und hat damit in allen Modellen ausreichend Platz um Petroleum oder Neonflackern zu simulieren. Ideal auch für Dampfloklaternen, Personenwagen, Häuser uvm. Näheres finden Sie in der Bedienungsanleitung.

PGS


Das MD mXion PGS ist ein Pantographensteuerungsmodul. Es kann, je nach Software, Einholm- oder Scherenpantographen über eine Funktionstaste eines Digitaldecoders steuern. Dabei durchlaufen die Pantographen jede Position. Näheres finden sie in der Bedienungsanleitung

SMB


Das MD mXion SMB bietet, je nach Software, die Möglichkeit auf Ihrer Modellbahnanlage die elektronischen Bahnschrankensysteme automatisch per Lichtschranke oder Schaltkontakt zu steuern. Des Weiteren können Seilbahnen (Rundlauf/Pendelbetrieb) sowie ein kombiniertes KLI und PGS verwendet werden. Letztere Software ist ideal um den LGB©-Allegra mit Leuchtstofflampen auszustatten und den mittleren Pantographen steuern zu können.  Näheres finden Sie in der Bedienungsanleitung

TLS


Das MD mXion TLS kann mit seinem Helligkeitssensor und dem Wechslerrelais als Dammerungsschalter verwendet werden. Automatisieren Sie Ihre Modellbahnanlage und lassen Sie Ihre Beleuchtungen automatisch bei Dunkelheit einschalten. Näheres finden Sie in der Bedienungsanleitung.

TLSpro


Das MD mXion TLSpro stellt die Weiterentwicklung des beliebten TLS dar. Der Vorteil des TLSpro liegt darin, dass Helligkeitsschwelle und Modus separat eingestellt werden können. Die Größe konnte dabei um über 50% reduziert werden. Funktionalität entspricht weiterhin dem des TLS. Näheres finden Sie in der Bedienungsanleitung.

E²PromMatix


Das MD mXion E²PromMatix ist ein universelles EEPROM Lese-/Schreibmodul. Dabei unterstützt E²PromMatix alle 24C-EEPROMs. Über Intel©-Hex-Format oder MD-Format können die Chips ausgelesen/beschrieben werden. Single Read/Write ist ebenfalls möglich. Neben dem IC-Sockel für DIL-EEPROMs besitzt die Elektronik einen Test-Clip zum Arbeiten mit EEPROMs in fest verdrahteten Schaltungen (SMD-Bereich). Die Arbeitsspannung kann wahlweise 3.3V oder 5V betragen. Das Modul versorgt sich aus einem USB-Anschluss. Näheres finden Sie in der Bedienungsanleitung

Z-Lights


Die MD mXion Z-Lights sind der ideale Ersatz für die Kawasaki Motorräder der Z-Serie. Somit können Sie, ganz einfach durch austauschen der Platinen in der Rücklampe, moderne, stilvolle Z-Rücklichter mit integrierten LED-Matrix Blinklicht bekommen. Optional kann auch das rote "Z" als Blinker (amerikanisches Vorbild) genutzt werden.  Durch die Matrix-LED Optik wirken die Rückleuchten modern und elegant. Das Blinkerlauflicht untermauert dies zudem. Die Lichtleistung wurde im Gegensatz zur alten Elektronik um 40% erhöht. Näheres finden Sie in der Bedienungsanleitung.

Copyright © 2017 MD Electronics. Alle Rechte vorbehalten. 

Impressum:
Marius Dege, Hornerstraße 24, 33102 Paderborn
Tel: 0157 89 200 668, E-Mail: info@md-electronics.de  

Ust-IdNr.: DE311150751